Vorträge und Fortbildungsveranstaltungen

Vortrag bei der Volkshochschule Lüneburg

Der Vortrag erfolgt auf Einladung der VHS Lüneburg und richtet sich an interessierte Bürger. Unsere Kanzlei referiert über die rechtlichen Rahmenbedingungen von Flucht und Asyl.

Schwerpunktthemen sind der Ablauf des Asylverfahrens in Deutschland und die Erlangung von Aufenthaltstiteln sowie die sozialen Rahmenbedingungen für Flüchtlinge. Hierbei infomieren wir auch über beteiligte Behörden und helfende Organisationen, eurparechtliche Regelungen wie Dublin III sowie Eckpunkte, die bei der Unterstützungsarbeit für Flüchtlinge wissenswert und erforderlich sind.

Fortbildungsveranstaltung bei der Dia­ko­nie Hamburg

Vortrag für Mitarbeiter des Frauenhauses der Diakonie Hamburg in Norderstedt zum Thema "Widerspruchs- und Eilverfahren im Bereich des SGB II"


Vortrag zur Inklusion in Zusam­men­ar­beit mit den Elbe Werk­stät­ten

"Inklusion in kleinen bis mittelständischen Betrieben ist möglich: Der ausgelagerte Werkstatt-Einzelarbeitsplatz in der Praxis"

Mit den Elbe Werkstätten verbindet uns eine gute Zusammenarbeit. Über längere Zeiträume haben wir einen Arbeitsplatz in unserer Kanzlei mit einem behinderten Menschen zu besetzt. Denn wir wollten nicht nur "theoretisch" eine Kanzlei mit Schwerpunkt "Behindertenrecht" sein. Mit Hilfe der Werkstätten und vor allem Sven Neumann, unserem Ansprechpartner bei den Werk­stät­ten, konnten wir unser Vorhaben in die Tat umsetzen.

Aufgrund vieler Nachfragen und unseres Engagements für die Sache hat sich dieser Vortrag entwickelt. Gern lassen wir uns von Ihnen einladen und berichten von der Umsetzung in der Praxis, rechtlichen und finanziellen Aspekten und natürlich von Glücksmomenten für Unternehmen und Menschen. Der Vortrag ist kostenfrei, Fahrtkosten bitten wir zu erstatten. Veranstaltungen bislang unter anderem bei verschiedenen Rotary-Clubs in Norddeutschland.

Weitere Informationen zu Vortragsthemen finden Sie hier. Bei Interesse an einem Vortrag wenden Sie sich bitte an Constanze Zander-Boehm.